Download e-book for iPad: BWL für Juristen : eine praxisnahe Einfürung in die by Andreas Daum; Jürgen Petzold; Matthias Pletke

By Andreas Daum; Jürgen Petzold; Matthias Pletke

ISBN-10: 3834995185

ISBN-13: 9783834995186

Show description

Read or Download BWL für Juristen : eine praxisnahe Einfürung in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen PDF

Similar german_3 books

Read e-book online Religionen verstehen: Zur Aktualität von Max Webers PDF

Ziel des Sammelbands ist es, die Relevanz von Webers Religionssoziologie für den aktuellen Diskurs herauszuarbeiten und gegenüber anderen religionssoziologischen Konzepten zu positionieren. Diesem Zweck dienen einerseits die begrifflich-theoretischen Überlegungen zu Webers Ansatz, andererseits die Anwendung seiner Herangehensweise auf verschiedene Formen moderner Religiosität.

Download e-book for kindle: Einführung in die DIN-Normen by Martin Klein

Unentbehrliches Nachschlagewerk für Studium und Praxis im Maschinenbau und in der Elektrotechnik

Einführung in die DIN-Normen
Das Buch führt umfassend in die DIN-Normen und deren Anwendung ein. Es gliedert sich nach fertigungstechnischen und funktionalen Gesichtspunkten der Normen, bietet detaillierte Informationen ist zuverlässiger Ratgeber bei der täglichen Arbeit. Damit stellt es schwerpunktmäßig für den Maschinenbau und die Elektrotechnik Informationen aus erster Hand bereit, ohne die in Konstruktion und Fertigung nicht auszukommen ist. Zu zahlreichen Normen werden thematisch zugeordnete Informationen und Hinweise auf weitere, den Stoff vertiefende Normen und Normungsliteratur gegeben und der Kontext zum europäischen und internationalen Normenwerk dargestellt. Für die 14. Auflage wurde das Standardwerk Klein DIN-Normen neu bearbeitet und entspricht dem aktuellen Stand des Normenwerkes.

Der Inhalt
Normung - Das Deutsche Normenwerk - Normenanwendung - Internationale, regionale und europäische Normung - Normung für den Verbraucher und den Umweltschutz - Sicherheit und Gesundheitsschutz durch Normung - Fertigungsverfahren - Werkstoffe - Technische Produktdokumentation und Technisches Zeichnen - Konstruktionsgrundlagen - Maschinenelemente - Mechanische Verbindungselemente - Schweißen, Löten, Schneiden und thermisches Spritzen - Gewinde - Maßtoleranzen und Passungen - Technische Oberflächen - Korrosionsschutz - Materialprüfung - Elektrotechnik - Mathematik, Physik - Qualitätsmanagement, Statistik und Messtechnik - Normenausschüsse im DIN - Werkstoffübersicht - Nummernverzeichnis der behandelten Normen - Sachverzeichnis

Die Zielgruppe
Studierende der Ingenieurwissenschaften an Fachhochschulen und Technischen Universitäten.
Ingenieure, Techniker, Zeichner, Betriebswirte

Der Herausgeber
DIN Deutsches Institut für Normung e. V. , Berlin
Bearbeitet von Dieter Alex, Andrea Fluthwedel, Wolfgang Goethe, Tom Hofmann, Gerhard Imgrund, Manfred Kaufmann, Peter Kiehl, Stefan Krebs, Barbara Rasch, Bärbel Schambach, Alois Wehrstedt

Content point » Professional/practitioner

Stichwörter » DIN-EN - Elektorechnik - Fertigungsverfahren - Gewinde - Halbzeuge - ISO - Informationstechnik - Korrosion - Maschienenelemente - Normierung - Oberflächen - Passungen - Qualitätsmanagement - Schaltzeichen - Technisches Zeichnen - Toleranzen - Umweltnormen - Werkstoffe

Get Zwischenbetriebliche Anwendungsintegration : IT-Management PDF

Florian Stadlbauer identifiziert netzwerkspezifische Integrationsanforderungen und vergleicht sie mit bestehenden Integrationsmethoden. Er entwickelt einen eigenen Methodenansatz, der mittels detailliert beschriebener Techniken die Identifizierung netzwerkspezifischer Integrationsbereiche sowie deren overview, Planung und wirtschaftliche Bewertung unterstützt.

Extra info for BWL für Juristen : eine praxisnahe Einfürung in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen

Sample text

Im Spannungsverhältnis zwischen den Bedürfnissen und ihren Deckungsmöglichkeiten, gilt es neben dem ökonomischen Prinzip auch das Humanitäts- und das Umweltschonungsprinzip zu beachten. Zusammen bilden diese Prinzipien das magische Dreieck der Betriebswirtschaftslehre (vgl. Olfert/Rahn 2005, S. ) welches in Abbildung 2-3 dargestellt ist. Im Mittelpunkt des Humanitätsprinzips steht der Mensch im Leistungsprozess. Den Erfordernissen dieses Prinzips sollte gleichermaßen Rechnung getragen werden. Dies geschieht beispielsweise durch menschengerechte Arbeitsbedingungen, entsprechende Organisationsformen und Führungsmethoden.

In einem Unternehmungsverbund sind die einzelnen Unternehmungen über die Grenzen der Kooperation hinaus durch kapitalmäßige Verflechtungen miteinander verbunden. Die rechtliche Selbstständigkeit der Einzelunternehmungen bleibt dabei erhalten. 2 Delegation Unter dem Begriff Delegation wird in dem hier betrachteten Kontext die Übertragung der vollständigen oder teilweisen Entscheidungs- und Geschäftsführungskompetenzen sowie des (teilweisen) unternehmerischen Risikos von einer Instanz (delegierende Unternehmung) an eine oder mehrere andere Instanzen (delegationsempfangende Unternehmung) verstanden.

Veränderungen im unternehmerischen Umfeld. Standortentscheidungen sind, vergleichbar mit der Wahl der Unternehmungsform, mit langfristigen Folgen verbunden, durch Unsicherheit in Bezug auf zukünftige Entwicklungen gekennzeichnet und kapitalintensiv, da sie nicht bzw. nur durch zusätzliche Kosten revidiert werden können. Aus diesem Grund ist die Standortwahl mit der strategischen Planung der Unternehmung abzustimmen und in die Investitionsplanung zu integrieren. Da nicht jeder Standort für die Unternehmung gleich geeignet ist, ist derjenige Ort zu wählen, der die Differenz zwischen standortbedingten Erträgen und standortbedingten Aufwendungen maximiert.

Download PDF sample

BWL für Juristen : eine praxisnahe Einfürung in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen by Andreas Daum; Jürgen Petzold; Matthias Pletke


by Michael
4.3

Rated 4.18 of 5 – based on 45 votes